Zahnfleischkorrektur – Rote Ästhetik

Kosmetische Zahnfleischkorrektur und Zahnfleischaufbau

Rote Ästhetik bei Zahnarzt P. Tomovic in Frankfurt

Was kosmetische Zahnfleischchirurgie (rote Ästhetik) für Sie tun kann

Sie leiden an Zahnfleischrückgang? Haben freiliegende Zahnhälse, oder ein sogenanntes “Gummy Smile”?

Dann helfen wir Ihnen mit gezieltem Zahnfleischaufbau bzw. Zahnfleischkorrektur mit kosmetischer Zahnfleischchirurgie

In der Zahnästhetik geht es nicht nur um eine Korrektur bzw. Verschönerung von Form, Farbe oder Stellung der Zähne, was wir auch “weiße” Ästhetik nennen. Sondern es geht um ein harmonisches Zusammenspiel von Zähnen und Zahnfleisch – also von weißer und roter Ästhetik. 

Wenn der Zahnfleischverlauf Unregelmäßigkeiten aufweist, kann das durchaus den Gesamteindruck negativ beeinflussen. Zuviel Zahnfleisch (“Gummy Smile”), freiliegende Zahnhälse, unregelmäßiges Zahnfleisch oder zurückgegangenes Zahnfleisch können wir mit einer kosmetischen Zahnfleischkorrektur (rote Ästhetik bzw. Zahnfleischchirurgie) behandeln.

Somit stellen wir für Sie eine natürliche Harmonie von Zähnen und Zahnfleisch wieder her.

Was ist Kosmetische Zahnfleischchirurgie (rote Ästhetik)?

Die sogenannte rote Ästhetik ist die kosmetische Zahnfleischchirurgie. Diese beschäftigt sich mit dem Aussehen und dem Verlauf des Zahnfleisches im Verhältnis zu den Zähnen. Zum Beispiel kann zu viel Zahnfleisch vorhanden sein, so dass die Zähne kleiner erscheinen. Dieses Phänomen wird auch “Gummy Smile” genannt.

Wenn der Zahnhals oberhalb eines Frontzahnes zu sehen ist, lässt dieser somit einen Frontzahn wesentlich länger erscheinen. In beiden Fällen ist die Harmonie von Zähnen und Zahnfleisch natürlich gestört. Nur im Zusammenspiel von weißer und roter Ästhetik ist ein optisch ansprechendes und natürliches Ergebnis in der Zahnästhetik zu erreichen.

Gründe für eine Zahnfleischkorrektur – kosmetische Zahnfleischchirurgie, rote Ästhetik:

Zahnfleischrückgang, freiliegende Zahnhälse, dünnes Zahnfleisch

Zurückgehendes Zahnfleisch bewirkt oft freiliegende Zahnhälse. Dieser lokalisierte Zahnfleischschwund verursacht eine Reihe unangenehmer Folgen. Dazu gehört eine unangenehme Überempfindlichkeit auf kalte oder heiße Speisen. Ebenso auch eine optische Verlängerung der Zähne, sowie unschöne schwarze Dreiecke zwischen den Zähnen. Alles typische Fälle für die “rote Ästhetik”. Im Gegensatz zur Parodontitis muss diese Art von Zahnfleischrückgang nicht entzündungsbedingt sein. Vielmehr entsteht sie meist durch zu heftiges (mit viel Druck) Zähneputzen.

Um das Zahnfleisch wieder aufzubauen und einen ästhetischen Zahnfleischverlauf zu schaffen, kann ein Zahnfleischtransplantat vorgenommen werden. Dazu wird Bindegewebe im Kiefer entnommen und an der gewünschten Stelle mit einem mikrochirurgischen Verfahren wieder eingesetzt. Auch zu dünnes Zahnfleisch, das meist von Natur aus eine ungenügende Dicke aufweist, kann mit Zahnfleischchirurgie verbessert werden. Selbstverständlich können, um das Gesamtbild zu perfektionieren, auch Non-prep Veneers oder Zahnveneers eingesetzt werden.

Gummy Smile – zu viel sichtbares Zahnfleisch

Bei manchen Menschen bedeckt das Zahnfleisch zu viel von der Zahnkrone, das bedeutet die Zähne erscheinen unverhältnismäßig kurz. Die rote Ästhetik hat dafür den Fachausdruck “Gummy Smile”. Hier bietet die Zahnfleischchirurgie die Möglichkeit, überschüssiges Gewebe zu entfernen und wieder ein ästhetische Verhältnis von Zahn zu Zahnfleisch zu schaffen. Bei dieser schmerzfreien und schonenden Zahnfleischkorrektur wird das Zahnfleisch mit schonendem Laser gezielt gekürzt und somit die Fläche der Zahnkrone größer.

Das Resultat lässt sich sehen: Ein harmonischer Zahnfleischverlauf für ein strahlendes Lächeln.

Information zur Zahnfleischchirurgie – Zahnfleischkorrektur und Zahnfleischaufbau

Eine kosmetische Zahnfleischkorrektur bzw. ein Zahnfleischaufbau nehmen in unserer Zahnarztpraxis in Frankfurt erfahrene, hochqualifizierte Zahnärzten und Oralchirurgen vor.

Damit ein Zahnfleischtransplantat in Farbe und Beschaffenheit dem angrenzenden Zahnfleisch gleichkommt, entfernen wir das zu transplantierende Bindegewebe von einer anderen Stelle im Kiefer an der genügend Gewebe vorhanden ist. Die Stelle, von dem das Bindegewebe entfernt wurde, heilt in der Regel zwischen 2 bis 3 Wochen nach der Entnahme und das entnommene Gewebe wächst wieder nach.

In Fällen, in denen der Patient zu viel Zahnfleisch aufweist (Gummy Smile), kann das überschüssige Gewebe mit mikrochirurgischen Geräten schonend entfernt werden. Diese ästhetische Zahnfleischkorrektur stellt relativ einfach die gewünschte „rote“ Ästhetik und den richtigen Zahnfleischverlauf wieder her.

Eine eingehende, fachkundige Analyse der Zahn- bzw. Zahnfleischsituation ist in jedem Fall der erste und wichtigste Schritt, um ein zufriedenstellendes Endresultat zu erzielen und Ihnen zu einem natürlichen, gewinnenden Lächeln zu verhelfen.
Auch legt unser freundliches und geschultes Praxis-Team bei einer Zahnfleischkorrektur bzw. einem Zahnfleischaufbau größten Wert auf eine absolut schmerzfreie, schonende und einfühlsame Behandlung, ganz besonders für Angstpatienten.

Haben Sie Fragen zum Thema Zahnfleischaufbau bzw. Zahnfleischkorrektur von Gummy-Smile oder wollen Sie einen Beratungstermin in unserer Zahnarztpraxis vereinbaren?

Vereinbaren Sie heute noch einen Termin: (069) 907 44 800, senden Sie uns eine E-Mail, verwenden Sie unser Kontaktformular oder Online Terminanfrage Formular.

Ihr Zahnarzt P. Tomovic in Frankfurt

Was unsere Patienten sagen

Zahnarzt Frankfurt P. Tomovic

Super Ergebnis, dank Herrn Tomovic
„Nach mehreren Sitzungen kann ich endlich wieder problemlos zubeissen. Meine Zahnbehandlungsphobie ist ebenfalls geheilt. Vielen Dank an das Praxisteam und Herrn

Jameda Bewertung Angstpatient

Sehr nettes Team und Zahnarzt. Kann die Praxis nur empfehlen! Sehr gute Beratung und persönliche Betreuung! Sehr gründliche Zahnreinigung!!! Schmerzfreie Behandlung!“

Jameda: Zahnvorsorge & Zahnreinigung

“ Super Behandlung von Herrn Tomovic „….Einfühlsamer, ruhiger und zeitnehmender Zahnarzt. Implantate setzen ohne Probleme. Danach keine Kopfschmerzen, keine Schmerzen im Kiefer und nur ein wenig geschwollen ”

S. Daneils
© 2021 - Zahnarzt P. Tomovic, Ästhetische Zahnheilkunde in Frankfurt Westend, 60325 Frankfurt,
Tel: (069) 907 44 800